Start
Grundlagen
Schwerpunkte
Methoden
Biographie
Praxis
Anfahrt
Kontakt
Babys Fitness
Impressum
Sitemap

Grundlagen der Familientherapie

Meine Herangehensweise an die Arbeit mit Familien, Paaren und Einzelpersonen basiert auf der systemischen Therapie.
Im Gegensatz zu anderen Therapieformen sieht systemische Therapie auffälliges Verhalten nicht nur als Zeichen für innerseelische Konflikte. Systemische Therapie deutet auffälliges Verhalten als passende Reaktion auf Umweltbedingungen, beispielsweise die Familienstruktur. Auffälliges Verhalten ist also ein Verhalten, das Sinn macht - ein sinnvolles Verhalten.

Die systemische Therapie erweitert den Blick vom Individuum weg - hin zu Beziehungen, Zweierbeziehungen, Familiensystemen, bis hin zu größeren Betriebssystemen.
Konkret bedeutet dies: Ein Kind, das auffälliges Verhalten zeigt, wie z.B. starke Angst, Einnässen oder Verweigerungsverhalten, übernimmt eine bestimmte Funktion im Familiensystem, die hilfreich für die Aufrechterhaltung des Systems ist.

Gemeinsam mit meinen Klienten möchte ich Wege finden, wie sich das System verändern und weiterentwickeln kann. Neue Sichtweisen und Möglichkeiten zu entdecken, gehört genauso zur systemischen Therapie, wie Handlungsalternativen zu erproben und zu reflektieren.

 

Familien- und Paartherapie Isabel Haas; Südliche Alleenstr. 5; 71679 Asperg  |  Telefon: 07141/973549; mail@familientherapie-haas.de